11. April 2019

Badische Chorprämie für den Jungen Kammerchor Mannheim

zwei Männer mit Urkunde
Der Präsident des Badischen Chorverbandes Josef Offele (re) überreicht Dominik Dieterle vom Jungen Kammerchor (li)die Urkunde. Foto: BCV

Mannheim

Der Junge Kammerchor Mannheim aus dem Kurpfälzer Chorverband Mannheim erhielt beim Chorverbandstag des Badischen Chorverbandes in Müllheim als einziger Mannheimer Chor die „Badische ChorPrämie 2018“. Die Auszeichnung ist mit 1500 Euro dotiert.

Jungen Komponisten erteilte der Junge Kammerchor Mannheim einen Kompositionsauftrag. So entstand das Projekt „Choral Evensong". Die Komponisten begleiteten den Chor während der Probephase bis zur Uraufführung.

Die „Badische ChorPrämie“ ist ein Preis, den der Badische Chorverband (BCV) für besondere Projekte, Konzerte, Veranstaltungen und Ideen vergibt, die den Chorgesang in Baden auf außergewöhnliche und innovative Weise fördern.

Zwölf Vereine aus dem Bereich des BCV erhielten am 7. April die Badische ChorPrämie, die 2011 erstmals vergeben wurde.