27. April 2021

Die Natur lockt

Waldweg
Der Wald bietet gerade in Coronazeiten eine wertvolle Alternative zu anderen Aufenthaltsorten. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald will das nutzen, um an die Familienprogramme der letzten Jahre anzuknüpfen. Bild: Paesler

Mannheim

Auch in diesem Jahr will die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald – Kreisverband Mannheim e.V. ihr erfolgreiches Familienprogramm aus den letzten Jahren fortsetzen, in der Hoffnung, dass trotz Corona Veranstaltungen möglich sein werden.

Es soll wieder interessante, lehrreiche Veranstaltungen geben, in deren Mittelpunkt Kinder und Familien stehen. Aufgrund des großen Interesses in vergangenen Jahren wurde die Anzahl der Veranstaltungen erhöht.

Der Kooperationspartner Waldhaus Mannheim unterstützt die Unternehmungen. Hier ein Auszug aus den geplanten Aktivitäten.

„Waldkünstler“: Der Wald ist die Leinwand und die Farben findet man in Beeren und der Erde. In der Natur gibt es viele Möglichkeiten, kreativ zu werden. Die Teilnehmer der Aktion stellen ihre eigene Farbe her und malen mit Pinseln aus Ästen.

Auch Musik lässt sich im Wald machen, so werden aus Naturmaterialien Instrumente gebaut und man musiziert gemeinsam. Sonntag, 27.06., 14.00-17.00 Uhr, Leitung Christine Müller-Beblavy (ab 6 Jahren).

„Schnitzen – Wer hat den Dreh raus?“: Die Eltern nennen es Kreisel, die Kinder Beyblade. An diesem Tag wird alles geschnitzt, was sich drehen kann: Jo-Jos, Wurfkreisel, Propeller, Mini-Bumerangs oder das Glücksrad. Es geht also richtig rund.

Dafür wird nur ein Schnitzmesser benötigt und wenige andere Werkzeuge, während das Baumaterial aus der Natur kommt. Die Teilnehmer werden so begeistert sein, dass sie beim nächsten Waldspaziergang Sachen sammeln werden, an denen sie bisher vorübergegangen sind.

Werkzeuge, Messer und Material werden gestellt oder gemeinsam gesammelt. Sonntag, 11.07., 14.00-17.00 Uhr, Leitung Dominik Gentner (ab 10 Jahren).

Das gesamte Programm bis in den November ist downloadbar unter www.sdw-mannheim.de -> Familien-Ferienprogramm 2021.