12. Februar 2019

Erste Stadtteilversammlung des Jahres in der Gartenstadt

Gartenstadt

Kinder und Jugendliche aus der Gartenstadt sind aufgerufen sich einzubringen: Im Rahmen der Kinder- und Jugendbeteiligung der Stadt Mannheim veranstaltet das 68DEINS! Kinder- und Jugendbüro eine Stadtteilversammlung in der Gartenstadt.

Bei verschiedenen Kinder- und Jugendforen in Schulen, Verbänden, Vereinen, im Jugendtreff, Jugendhaus oder in kirchlichen Jugendgruppen treffen sich die Mitarbeiter des Kinder- und Jugendbüros mit jungen Menschen aus der Gartenstadt, um über deren Anliegen und Themen zu sprechen.
 
In diesen Foren werden Präsentationen erarbeitet, die dann bei der Stadtteilversammlung am Mittwoch, 13. Februar, um 17.30 Uhr im Jugendhaus Waldpforte (Waldpforte 67)  Politikern aus dem Bezirksbeirat und Gemeinderat, Beschäftigten der Verwaltung und Mitgliedern der Vereins- und Verbandsarbeit vorgestellt werden.

Dabei versuchen die jungen Menschen, erwachsene Mitstreiter aus Politik, Verwaltung und Vereins- und Verbandsarbeit für ihre Anliegen zu gewinnen.
 
Alle Interessierten können sich gerne vorab an info@68deins.de wenden, das Kinder- und Jugendbüro beantwortet gerne alle Fragen und organisiert die Foren vor Ort.
 
Jugendliche und Kinder, die nicht in diesem Rahmen ihre Anliegen erarbeiten, können am Mittwoch, 13. Februar, ab 17 Uhr, an einem offenen Tisch im Jugendhaus Waldpforte eine spontane Präsentation für die Politik erarbeiten.

Die letzte Stadtteilversammlung in der Gartenstadt fand im November 2016 statt. Rückblickend wird deutlich, dass einige der dort präsentierten Ideen und Anliegen von Kinder, Jugendlichen und Politikern gemeinsam weiterbearbeitet und umgesetzt werden konnten.

So wurde beispielsweise in Folge der Stadtteilversammlung die Jugendbar „Puzzles“ im Jugendhaus Waldpforte eröffnet. Das von Jugendlichen in Eigenregie umgesetzte Projekt wurde finanziell vom Bezirksbeirat unterstützt. Noch heute ist die von Jugendlichen selbstverwaltete Bar regelmäßig geöffnet und ein voller Erfolg.