15. Oktober 2020

Erstmals wieder Messen in der Maimarkthalle

zwei Hunde
Erwartungsfroh: Nach der “Trau” ist mit “Mein Hund” im Oktober gleich zweimal eine Messe in der Maimarkthalle am Start. Fotoquelle: Sven Heidbrink

Mannheim

Die Messeveranstalter gehören zu denjenigen, die durch Corona besonders gebeutelt sind. Waren es zunächst kleinere Messen, die abgesagt oder verschoben wurden, folgten mit der Hannover Messe, der ITB-Reisemesse oder der Internationalen Handwerksmesse in München große Events, die gänzlich ausfielen.

Auch der Mannheimer Maimarkt fiel in diesem Jahr der Pandemie zum Opfer. Letztmals trat die Maimarkthalle als Messehalle für den Reisemarkt Rhein-Neckar-Pfalz im Januar sowie die Jobs for Future im Februar in Erscheinung. Jetzt zieht wieder Leben ein.

Mit der „Trau“ am 17./18. Oktober findet seit dem Lockdown dort erstmals wieder eine Messe statt. Für Veranstalter Frank Schumacher ist es gar die erste Hochzeitsmesse in diesem Jahr. Ein ausgeklügeltes Hygienekonzept und die Größe der Halle machen ihn zuversichtlich, dass alles gut klappen wird. „Green Wedding“ wird auch in diesem Jahr zentrales Thema sein.

Nach den Hochzeitswilligen kommen direkt eine Woche später am 24. und 25. Oktober die Hundefans an gleicher Stelle auf ihre Kosten. Auch die Messe „Mein Hund“ wurde lange Zeit von Corona ausgebremst. Veranstalter Michael Piesch betont ebenfalls, dass die Maimarkthalle aufgrund ihrer Großzügigkeit die besten Voraussetzungen für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung liefert.

Das Hunde-Event bietet eine Plattform zum Austauschen, Spaß haben und ein breites Spektrum an Zubehör und Informationen für den Besucher. Hunde dürfen bei freiem Eintritt mitgebracht werden, haben aber nur Einlass mit gültigem Impfausweis.