13. September 2019

Heide und Gräser – Blühender Herbst

Frau vor Blumenbeet
Ellen Oswald bei einer Führung. Foto: Schatz

Oststadt

Ein ganz besonderes Thema hat sich Ellen Oswald, gärtnerische Leiterin des Luisenparks für die letzten Thementage in diesem Jahr ausgedacht. Mit „Heide & Gräser“ liegt sie voll im Trend. Noch bis Sonntag dreht sich in der Nähe der Klangoase alles um diese beiden so interessanten wie auch unterschiedlichen Herbstpflanzen.

Täglich um 11 und 15 Uhr heißt es bei einem Vortrag mit Rundgang „In farbenfroher Herbstlaune“ mit Gestaltungstipps mit Heide und Gräsern. Treffpunkt ist immer am Heidegarten in der Nähe der Klangoase. Die Teilnahme ist kostenlos, lediglich der Parkeintritt ist zu entrichten.

Wie man mit blühender Heide oder lockeren Gräsern auch im eigenen Garten schöne Akzente setzen kann erfährt man hier ebenso wie wichtiges über die richtige Pflanzung und Pflege, damit man an den Gewächsen lange seine Freude hat.

Ergänzt wird die Schau durch einen kleinen aber feinen Gartenmarkt des Gartencenter Beier, bei dem man die Heidekrautgewächse zum Sonderpreis erstehen kann. Außerdem gibt es einen Flohmarkt mit ausrangierten Gartenaccessoires, die man für eine Spende mitnehmen kann. Der Erlös wird in Neupflanzungen im Luisenpark investiert.