22. Juli 2019

Bundesverdienstkreuz an Lothar Mark

Personen bei einer Ehrung
Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, Lothar Mark und seine Gattin, Minister Peter Hauk (v.l.n.r.) Foto: Sohn-Fritsch

Mannheim

Der ehemalige Mannheimer Sport- und Kulturbürgermeister und  Bundestagsabgeordnete a.D. Lothar Mark wurde mit dem  Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

In einer Feierstunde im Florian-Waldeck-Saal überreichte Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum im Baden-Württembergischen Landtag, Lothar Mark das Bundesverdienstkreuz.

Hauk wie auch vorher schon der Mannheimer Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz lobten Marks außergewöhnliches Engagement für die Stadt und die Region. Insbesondere schulpolitische Themen, die Mannheimer Sportvereine und die Verkehrsanbindung Mannheims waren Themen, die Lothar Mark angegangen ist. Seine ersten politischen Sporen hatte er sich in Wallstadt verdient, wo er den SPD-Ortsverein leitete.

Mark appellierte an die Festgesellschaft, sich ehrenamtlich zu engagieren: „Ohne Ehrenamt würde der Laden zusammenbrechen. Unser Land braucht das Ehrenamt!“.

Weitere Ausführungen dazu lesen Sie in der kommenden Ausgabe der NordNachrichten und der Mannheimer Stadtteil Nachrichten.