16. November 2018

Kerzen brennen für Menschen in Not

Mannheim

Rund 1000 Kerzen werden am Samstag, 17. November, auf dem Mannheimer Marktplatz angezündet. Der Caritasverband Mannheim beteiligt sich auch in diesem Jahr an der bundesweiten Aktion „Eine Million Sterne“, die zur Solidarität mit Menschen in Not aufruft.

Der Aktionstag wird von Caritas international, dem Hilfswerk der deutschen Caritas, koordiniert. Mit dem Anzünden der Kerzen ruft die Hilfsorganisation zu Spenden auf.

In Mannheim findet die Aktion zugunsten der Wohnungslosenhilfe statt. Insgesamt nehmen dieses Jahr 65 Verbände in ganz Deutschland, davon neun in Baden-Württemberg, teil.

Um 17 Uhr beginnt ein Gottesdienst in der Kirche St. Sebastian, der diesmal von den ehrenamtlichen Caritas-Konferenzen des Stadtdekanats gestaltet wird. Ab circa 18 Uhr brennen die Kerzen auf dem Marktplatz. Die Aktion endet gegen 19 Uhr.