4. Juli 2019

Landesehrennadel für “Mister Straßenfest“ Willi Pint

zwei Männer mit Urkunde
Für seine besonderen Verdienste im Ehrenamt erhielt Willi Pint die Landesehrennadel. Foto: Schatz

Seckenheim

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde erhielt gestern Abend Willi Pint, geschäftsführender Vorsitzender der IG Seckenheim, die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg. Die Ehrung nahm Mannheims 1. Bürgermeister Christian Specht im voll besetzten evangelischen Gemeindehaus vor.

„Mister Straßenfest“ wie Willi Pint ob seines fast zwei Jahrzehntelangen, großen Engagements für diese Seckenheimer Traditionsveranstaltung gerne genannt wird, wurde damit für seine vielfältigen, ehrenamtlichen Tätigkeiten gewürdigt.

Musikalisch umrahmte die kurzweilige Feierstunde die Gruppe „Saxofourte“, bestehend aus Ulrike Bühler, Regina Schneider, Sabine und Tim Volz.

In seine Dankesworte schloss Willi Pint alle die ein, die ihn in all den Jahren unterstützt haben, vor allem aber seine Ehefrau Doris, ohne deren Rückhalt er all diese Arbeiten sicher nicht hätte bewältigen können.

Lesen Sie mehr zur Verleihung in der kommenden Ausgabe der Seckenheim-Rheinau-Nachrichten vom 11. Juli.