15. November 2022

Musikalische Reise durch mehrere Jahrhunderte

Chor bei einem Auftritt
Ein eindrucksvolles Bild boten alle Chöre gemeinsam. Foto: Schatz

Seckenheim

Einen Querschnitt durch nicht weniger als 14 Opern so bekannter Komponisten wie Wolfgang Amadeus Mozart, Giuseppe Verdi oder Georg Friedrich Händel gab es für die Zuhörer bei der Operngala zu hören, zu der MGV-Liedertafel zusammen mit dem MGV Aurelia eingeladen hatte.

Vor voll besetztem Haus zeigten sich die Chöre, sicher geleitet von Peter Imhof, der auch mit launigen Worten durch das Programm führte, bestens vorbereitet. Erstmals trat dabei auch der gemischte Chor der beiden Vereine auf.

Und so wechselten sich Männer-, Frauen- und gemischter Chor ab mit den schönsten Melodien aus Opern der vergangenen Jahrhunderte. Unterstützt wurden sie dabei von Philippe Adam am Flügel und dem hervorragenden Tenorsolisten Raphael Wittmer.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht zum großartigen Konzert in der nächsten Ausgabe der Seckenheim-Rheinau-Nachrichten.