8. Juli 2019

Sommerfest im Indian Osagen Club

Indianerdarsteller
In jedem Westernfilm gibt es Bohneneintopf, und auch beim Indian Osagen Club wurde dieses Nationalgericht des Wilden Westens serviert. Foto: Sohn-Fritsch

Feudenheim

Wieder einmal wurde die Maulbeerinsel zum Treffpunkt für Cowboys, Trapper, Indianer und Reitern von Stahlrössern. Beim Sommerfest des Indian Osagen Clubs gab es Country Musik, Line Dance und jede Menge Informationen rund um das Trapperleben.

Dazu hatten die Clubmitglieder in einem Tipi zahlreiche Dinge ausgestellt, die zum Trapperdasein dazu gehören: Lederkleidung, Messer, Perlenschmuck und vieles mehr. Im Saloon und im Trapperlager konnten sich die Gäste mit passenden Leckereien wie etwa Bohneneintopf, aber auch Kaffee und Kuchen versorgen.

Mehr über das Sommerfest können Sie in der August-Ausgabe der Mannheimer Stadtteil Nachrichten lesen.