26. März 2019

Vortrag im Marchivum

Neckarstadt

Die gebürtige Mannheimerin Paolina Schiff gehört zu den Wegbereiterinnen der italienischen Frauenbewegung. In ihrem Vortrag zeichnet Dr. habil. Ruth Nattermann die transnationale Biographie der deutsch-italienisch-jüdischen Feministin und ihr Engagement für die Rechte von Frauen im Europa der Jahrhundertwende nach.

PD. Dr. Ruth Nattermann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Deutsche und Europäische Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert an der Universität der Bundeswehr München.

Die Veranstaltung "Die Mannheimer Feministin Paolina Schiff (1841-1926). Vom Liberalismus der Quadratestadt zur lombardischen Radikaldemokratie" findet am Mittwoch, 27. März, 18 Uhr, im Friedrich-Walter-Saal des MARCHIVUM statt, der Eintritt ist frei.