21. Mai 2021

Mobiles Grünes Zimmer an der Paul-Gerhardt-Kirche

vier Personen vor einem Plakat
Laden zu einer grünen Verschnaufpause und Infos im Mobilen Grünen Zimmer an der Paul-Gerhardt-Kirche ein: (v.l.n.r) Agnes Schönfelder (Geschäftsführerin Klimaschutzagentur Mannheim gGmbH), Dr. Alexander Kuhn (Geschäftsführer MVV Regioplan GmbH), Pfarrerin

Neckarstadt

Von Mai bis September ist das „Mobile Grüne Zimmer® (MGZ®)“ in der Neckarstadt-West unterwegs. Erste Station dieser Aktion der Stadt Mannheim ist die Paul-Gerhardt-Kirche. Am Vorplatz lädt die kleine grüne Stadtoase noch bis zum 14. Juni zum Verweilen und zu Veranstaltungen ein.

Die evangelische Neckarstadtgemeinde feiert dort insgesamt fünf Gottesdienste. Premiere ist am 21. Mai um 19 Uhr.

Ein offener Container mit Pflanzwänden und Sitzflächen. Ein für alle offenes Zimmer, das zum Verweilen „im Grünen“ einlädt, und eine Bühne, auf dem Akteure der Neckarstadt-West ihre Veranstaltungen anbieten.

„Wir freuen uns sehr, dass diese Aktion direkt vor unserer Haustür stattfindet“, erläutert Pfarrerin Laura-Maria Knittel von der evangelischen Neckarstadtgemeinde. „Denn als Kirche sind uns die Wahrung der Schöpfung und die Lebenssituationen der Menschen gleichermaßen wichtig.“

Die Aktion verbindet sich mit dem „Grüner-Gockel“-Umweltengagement der Gemeinde und mit dem Anliegen der Evangelischen Kirche Mannheim: Diese hat als bundesweit einziger Stadtkirchenbezirk ein Klimaschutzkonzept.

Info:

Grünes Mobiles Zimmer an der Paul-Gerhardt-Kirche, Straßenbahnhaltestelle „Neuer Meßplatz“.
21. Mai, 28. Mai, 4. Juni, 11. Juni, jeweils um 19 Uhr: Open-Air-Gottesdienste mit Gebet und Musik.
12. Juni, 11 Uhr: Gottesdienst für Klein und Groß, zum Feiern der Schöpfung.