17. September 2021

Open Air-Mitgliederversammlung im Heimatmuseum

Menschen bei Versammlung im Freien
Das Wetter spielte mit, sodass die Mitgliederversammlung im Freien stattfinden konnte. Foto: Warlich-Zink

Seckenheim

Aufgrund von Corona waren beim Heimatmuseum Seckenheim e. V. die Berichte der Jahre 2019 und 2020 in eine Mitgliederversammlung gepackt worden. Das Ganze als Freiluftveranstaltung im Hof des Museums in der Kloppenheimer Straße.

Auch Neuwahlen standen auf der Tagesordnung. Diese brachten jedoch keine Veränderungen mit sich. Erste Vorsitzende bleibt Traudl Gersbach, ihre Stellvertreter sind Lothar Boos und Wilhelm Stamm. Schriftführerin ist wie gehabt Birgit Adler, die Kasse führt Sabine Schneider.

Auf die allgemeine Öffnung  verzichtet der Museumsverein derzeit noch, bietet aber nach vorheriger Anmeldung Führungen an. Termine können unter der Telefonnummer 0621 474348 oder per Mail an info@heimatmuseum-seckenheim.de angefragt werden. Die Führungen sind kostenlos. Um Spenden wird jedoch gebeten.

Einstimmig wurde eine moderate Erhöhung der Mitgliedsbeiträge ab 2022 beschlossen. Der Einzelbeitrag pro Jahr erhöht sich von 20 auf 30 Euro, der Familienbeitrag von 27 auf 40 Euro. „Man kann gerne mehr geben“, so Revisor Hartwig Trinkaus.

Mit der Erhöhung wolle man keine Vermögen anhäufen, sondern Vorsorge treffen, hatte Lothar Boos zuvor erläutert. Denn in absehbarer Zeit kämen größere Sanierungen und Instandsetzungen am Gebäude auf den Verein zu.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in den Seckenheim-Rheinau-Nachrichten vom 8. Oktober.