25. September 2019

Franklin Meilenlauf zum vierten Mal

Mannheim

Zum vierten Mal werden auf den Konversionsflächen Mannheims die Laufschuhe geschnürt, wenn der Startschuss des FRANKLIN Meilenlaufs am 29. September ertönt.

Wer schon häufiger mit der Teilnahme an einem offiziellen Lauf geliebäugelt hat, ist hier genau richtig, denn gerade für Laufanfänger und Halbmarathon-Neulinge ist der FRANKLIN Meilenlauf ideal.

Das herbstliche Datum verspricht gemäßigte, nicht zu heiße Temperaturen und die Strecke ist die meiste Zeit sowohl flach als auch asphaltiert.

Auch lauferprobte Sportler wissen den idyllischen Halbmarathon zu schätzen. Der 21,1 Kilometer lange Hauptlauf ist für einige der herbstliche Saison-Abschluss, für andere die letzte Vorbereitung für folgende Marathons.

Strecke

Gestartet wird auf dem Platz vor der Sports Arena auf FRANKLIN, von dem aus die Strecke durch reichlich Grün über die ehemalige US-Kaserne Spinelli, an den Oberen und Unteren Vogelstangseen vorbei und durch den neu angelegten TAYLOR PARK hindurch führt. Läufer können hier nebenbei ein Stück Mannheimer Stadtgeschichte erleben. Im Vergleich zum letzten Jahr sieht man bereits jetzt die Fortschritte der Entwicklung der neuen Stadtteile – nirgendwo sonst lässt sich die Zukunft Mannheims sportlicher erkunden, als beim Lauf, der gemeinsam von der Marathon Marketing GmbH M3 und der städtischen Entwicklungsgesellschaft MWSP veranstaltet wird.