11. Juli 2019

Rheinauer Stadtteilfest vom 12. bis 14. Juli

Menschen bei einem Fest
Vor seiner Umgestaltung ab dem Frühjahr 2020 wird auf dem Rheinauer Marktplatz noch einmal kräftig Stadtteilfest gefeiert. Foto: Archiv/Ofenloch

Rheinau

Unter dem Motto „Mir uff de Rheinau“ lädt der Gemeinnützige Verein zum Stadtteilfest auf dem Marktplatz. Dort sind am Freitag, Samstag und Sonntag Vereine, Institutionen und Gewebetreibende mit Speis und Trank, Unterhaltung und Info vertreten.

Auf der Bühne wird an allen Festtagen Programm gemacht. Über 20 Teilnehmer haben sich zudem für den Festumzug am Sonntag um 14 Uhr angemeldet.

Das Stadtteilfest beginnt freitags um 18 Uhr, samstags um 12 Uhr und sonntags mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr in der Versöhnungskirche. Das Fest steht in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von Erstem Bürgermeister Christian Specht, der es am Samstag um 14 Uhr auch persönlich eröffnen wird.

Der Fassbieranstich findet bereits am Freitag um 19 Uhr mit Stadtprinzessin Daniela statt.

Ausführliche Infos lesen Sie auf der Sonderseite in den Seckenheim-Rheinau-Nachrichten, Ausgabe vom 12. Juli.