20. Juli 2018

Catrisha und Valerie schaffen es bei der Sichtung in den neuen BHV-Kader

zwei Handballerinnen
Catrisha und Valerie haben es ins Team Baden geschafft. Foto: zg

Friedrichsfeld

Am vergangenen Wochenende fand in Heddesheim die Sichtung des Badischen Handballverbands für die Mädchen des Jahrgangs 2006 und die Jungen des Jahrgangs 2005 statt. Drei Mädchen und zwei Jungen der SG Edingen-Friedrichsfeld haben teilgenommen: Aylin, Catrisha, Valerie, Christian und Jonas.

Die SG ist sehr stolz auf ihre fünf Talente und auch auf die Spielerinnen und Spieler, die in den vergangenen Monaten ebenfalls im Auswahltraining ihre Fähigkeiten verbessern konnten, es aber nicht bis zur Sichtung geschafft haben.

Im Ergebnis der Sichtung wurden Catrisha und Valerie ins Team Baden des BHV aufgenommen. Herzlichen Glückwunsch der SG Edingen-Friedrichsfeld an die beiden. Besonders stolz sind natürlich die Trainerinnen, von denen die Mädchen in den vergangenen Jahren gefördert und begleitet wurden.

Die Spielgemeinschaft freut sich ebenfalls darüber, dass Aylin, Christian und Jonas bis zur Sichtung dabei waren und ihre Chance genutzt haben, von den Auswahltrainern viel zu lernen. Sicher haben alle von der Erfahrung profitiert, den Talenten der anderen Vereine einmal nicht als Gegner zu begegnen, sondern in einer gemeinsamen Mannschaft zu trainieren.

Auch wenn diese drei es heute nicht in den BHV-Kader geschafft haben, gehören sie zu den besten Spielerinnen und Spielern ihres Jahrgangs.