17. September 2020

Corona-Warn-App nutzen

Mannheim

Die Stadt Mannheim weist darauf hin, dass die Nutzung der Corona-Warn-App der Bundesregierung einen Beitrag dazu leistet, Infektionsketten früh zu erkennen und zu unterbrechen. „Je mehr Personen die Corona-Warn-App benutzen, umso besser ihr Nutzen“, erklärt Dr. Peter Schäfer, Leiter des Fachbereichs Jugendamt und Gesundheitsamt.

„Bei Besuchen von Gastronomie oder Veranstaltungen, beispielsweise in Zusammenhang mit der bevorstehenden Öffnung von Sportveranstaltungen, kann die Corona-Warn-App einen wichtigen Beitrag zur zeitnahen Unterbrechung von Infektionsketten leisten.“

Die App dokumentiert die digitale Begegnung zweier Smartphones. So kann sie die Nutzer besonders schnell darüber informieren, falls diese Kontakt mit einer Corona-positiv getesteten Person hatten. Gerade bei anonymen Kontakten in der Öffentlichkeit trägt die App somit zu einer zeitnahen Information bei.

Je schneller die Nutzer diese erhalten, desto geringer ist die Gefahr, dass sich viele Menschen anstecken.

Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung sind freiwillig, sie ist kostenlos im App-Store und bei Google Play zum Download erhältlich. Weitere Informationen unter https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app