24. Mai 2019

Gelungener Ligaauftakt in Kirchheim

Turner
Die erfolgreichen Turner der SG Seckenheim. Foto: TSG

Seckenheim

Am vergangenen Sonntag fand für die Mannschaft der TSG Seckenheim der erste Wettkampf der Bezirksklasse bei der SG Kirchheim statt. Die Seckenheimer waren mit Gabriel Giesick, Marek und Tim-Luis Hartenfels, Niklas Katz, Max Kurz, Eric Ommert und Lukas Schüssler sehr gut aufgestellt und fanden gleich zu Beginn am Boden mit konstanten Leistungen einen guten Einstieg in den Wettkampf.

Nachdem Boden an die TSG Seckenheim ging, erturnte sich die SG Kirchheim mit sauberen Übungen das Seitpferd. Doch dies brachte die Seckenheimer nicht aus ihrem Element, sie zeigten nun noch stärker ihr Können an den übrigen vier Geräten, sodass die SG Kirchheim keine Chance hatte ein weiteres Gerät zu gewinnen.

Bemerkenswert sind der nahezu abzugsfreie Handstützüberschlag von Niklas Katz am Sprung und die starke Barrenübung von Marek Hartenfels, die er mit einem Salto vorwärts mit halber Drehung (B-Element) in den Stand turnte. Am Ende konnte die SG Kirchheim 188,35 Zähler aufweisen und somit ging die erste Vorrunde an die TSG Seckenheim mit stolzen 198,60 Zählern.

Trainerin Katharina Wolff zeigte sich zufrieden, sowie die Kampfrichter Lars Jantzen und Thorsten Carl, die für Seckenheim im Einsatz waren.