26. Juni 2017

Motorsportclub ließ die Reifen rollen

Pfarrer und Motorfahrer
Gemeinsames Gebet mit Pfarrer Lukas Glocker. Foto: Warlich-Zink

Wallstadt

Das Aufheulen der Motoren stand für das Amen am Ende des Segensspruchs, mit dem Pfarrer Lukas Glocker 50 Biker auf die Strecke schickte. Überwältig von der großen Resonanz auf die mittlerweile 18. vom Motorsportclub (MSC) Wallstadt organisierte Ausflugsfahrt zeigte sich zunächst Manuela Müller.

„Das macht uns die Arbeit ein bisschen leichter“, so die Vereinsvorsitzende und berichtete den Fahrerinnen und Fahrern, dass mit der Genehmigung durch das Regierungspräsidium ein zwölfseitiges Schreiben mit Auflagen verbunden gewesen war.

Bei strahlendem Sonnenschein starteten die Männer und Frauen zunächst zur Wallstadter Ortsrunde. Mittendrin der Pfarrer, der zuvor erläutert hatte, dass der von ihm gespendete Segen die Fahrer stärken, ihnen eine gutes Händchen und einen klaren Blick schenken solle.

Tags darauf fand dann das mittlerweile 37. Volksradfahren statt.

Mehr über das sportliche Wochenende in den Mannheimer Stadtteilnachrichten vom 7. Juli.