19. Mai 2021

Stadtraumservice Mannheim wirbt mit der kostenlosen Biotonne für mehr Klimaschutz

Mannheim

Ab 1. Juli 2021 ist die Leerung der Biotonne in Mannheim kostenlos. Bis dahin ist noch Zeit, um eine eigene Biotonne zu bestellen, in der Pflanzenabfälle und Essensreste getrennt gesammelt werden.

Wie wertvoll die Verwertung dieser nachhaltigen Rohstoffe für den Klimaschutz ist, darauf macht der Stadtraumservice Mannheim in den kommenden Wochen mit einer Kampagne aufmerksam.
 
Mit Plakat, Anzeige, Broschüre und Internetauftritt will der Stadtraumservice Mannheim möglichst viele Mannheimer Bürger dazu motivieren, sich für die kostenlose Biotonne zu entscheiden. Diejenigen, die schnell bestellen, bekommen ein praktisches Vorsortiergefäß für die Küche dazu.

Es wird mit Aufstellung der Biotonne ausgeliefert. Dieses Angebot gilt bis zum Jahresende. Ab Januar 2022 kann das Vorsortiergefäß im Internet unter www.mannheim.de/biotonne für einen geringen Betrag bestellt werden.
 
Bioabfälle, die in der Restmülltonne landen, werden thermisch verwertet, also verbrannt. Mit der getrennten Sammlung können organische Abfälle aus Küche und Garten in speziellen Anlagen kompostiert oder vergoren werden.

Die Bioabfälle, die in Mannheim vom Stadtraumservice eingesammelt werden, werden kompostiert und sollen künftig auch energetisch genutzt werden.

Gleichzeitig kann das Restmüllvolumen um bis zu 40 Prozent verringert werden, was auch den Geldbeutel schont. Denn mit dem Trennen reicht in vielen Haushalten auch eine kleine 60 Liter Restmülltonne.