29. Juni 2020

Verkehrsunfall zwischen Lastwagen und Straßenbahn - neun Verletzte, davon eine Person schwer

Verkehrsunfall
Auf der Neckarauer Straße prallten ein LKW und eine Straßenbahn zusammen. Foto: Kranczoch

Neckarau

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem niederländischen Sattelzug und einer Straßenbahn am Montagmorgen gegen 10.30 Uhr in der Neckarauer Straße, zwischen Niederfeldstraße und Lettestraße, wurden insgesamt neun Personen verletzt.

Davon erlitt der Fahrer des Sattelzuges schwere Verletzungen, er wurde nach der medizinischen Erstversorgung an der Unfallstelle in eine Klinik eingeliefert.

Durch den Zusammenprall entgleiste die Straßenbahn, die Neckarauer Straße war während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten in beide Richtungen voll gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Die Berufsfeuerwehr Mannheim war ebenfalls mit schwerem Gerät vor Ort im Einsatz.

Aufgrund des Verkehrsunfalls im Bereich der Haltestelle Voltastraße war der Streckenabschnitt der Linie 1 zwischen den Haltestellen Krappmühlstraße und Rheinau Karlsplatz in beiden Richtungen gesperrt. Zwischen Krappmühlstraße und Rheinau Karlsplatz wurde ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Aktuell staut sich der Verkehr noch auf der Neckarauer Straße.

Es wird nachberichtet.