16. Mai 2019

Erstes gemeinsames Glockenläuten

Blick in Kirche
Die beiden Stadtdekane weihten die Ökumene-Glocken und schlugen sie an. Am 26. Mai werden sie mit den bisherigen Kirchenglocken eingeläutet. Foto: Felix Lukas Kübler

Neuostheim

Am 5. Mai wurden in Neuostheim die Ökumene-Glocken in einem feierlichen ökumenischen Gottesdienst geweiht. Dazu waren die beiden neu gegossenen Glocken sowie die beiden Glocken der Thomaskirche und die bisherige Glocke der St. Pius-Kirche im Altarraum aufgebaut worden.

Das erste Mal gemeinsam vom Glockenturm aus erklingen wird das ökumenische Geläut am Sonntag, 26. Mai, um 18 Uhr im Rahmen einer ökuemischen Taizé-Andacht.

Die Bevölkerung ist herzlich zum Einläuten der Glocken in die Ökumene-Kirche St. Pius in der Böcklinstraße 53 eingeladen.