10. April 2019

Gemeinsam säen und ernten

Ackerstück
Nach Feudenheim und Wallstadt kann gibt es jetzt auch in Seckenheim einen Gemeinschaftsacker. Foto: Mikro Landwirtschaft

Seckenheim

Mikro Landwirtschaft startet in diesem Jahr in Seckenheim einen neuen Gemeinschaftsacker. Nach einer erfolgreichen ersten Saison 2018 auf dem Gemeinschaftsacker in Feudenheim Mitte können dieses Jahr auch in Seckenheim etwa 80 Menschen auf 24 Feldstücken gemeinschaftlich ihr Gemüse anbauen.

Der Gemeinschaftsacker liegt zwischen einer Obstbaumwiese und einem Heckengrundstück. im Süden von Seckenheim in der Nähe der Lämmertränke, und auch die Südschule ist nicht allzu weit.

Um mitzumachen, muss man kein Experte sein. Mikro Landwirtschaft stellt digitale Anleitungen und Empfehlungen für den Gemüseanbau rund um Aussaat, Pflege und Ernte zur Verfügung. So können auch wenig erfahrene Mikro Landwirte direkt mit Aussaat und Pflanzung beginnen.

Es sind noch Feldstücke frei, am Samstag, 13. April, 15 Uhr, findet die zweite Infoveranstaltung vor Ort statt. Der Acker befindet sich in der Nähe des Kreisverkehrs Schwabenstraße/Suebenheimer Allee.

Weitere Informationen findet man unter www.mikrolandwirtschaft.de