4. Juni 2019

Hortkinder der Friedrichsfeld-Schule besuchen das THW

Kinder beim THW
Zum Schluss gab es noch ein Gruppenfoto. Foto: THW

Friedrichsfeld

Es ist schon fast zur Tradition geworden, dass die Hortgruppe der Friedrichsfeld-Schule an einem Nachmittag im Frühsommer das THW besucht. Auch dieses Jahr kamen sechs Schülerinnen und Schüler mit zwei Erzieherinnen zum THW und schauten sich die Ausrüstung und die Fahrzeuge an.

Zuerst wurde erklärt, wann das THW zum Einsatz kommt, bevor man dann anhand des GKW die Ausrüstung und Ihre Einsatzmöglichkeiten erklärte. Da konnte in einem Schleifkorb „probegelegen“ werden und auch in der Bergeschleppe ließ sich eine Teilnehmerin angurten und „aus dem Gefahrenbereich“ ziehen.

Dann ging es für alle in die Praxis: Ein MTW war liegengeblieben und musste mit einer Arbeitsleine aus dem vermeintlichen Matsch gezogen werden. Alle packten kräftig mit an und das Fahrzeug war wieder frei.

Was die Mädchen und Jungen sonst noch so alles erlebten lesen Sie in einer nächsten Ausgabe der Seckenheim-Rheinau-Nachrichten.