24. Juli 2018

Informationstag für Seniorinnen und Senioren im Herzogenried

Neckarstadt

„Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an. Mit 66 ist noch lange nicht Schluss!“ – so heißt es im bekannten Schlager von Udo Jürgens. Wie man sich den Wunsch nach einem aktiven und selbstbestimmten Älterwerden erfüllen kann, zeigt der Informationstag für Seniorinnen und Senioren am Donnerstag, 26. Juli, im SeniorenTreff Herzogenried. Von 11 bis 16 Uhr stehen neben informativen Vorträgen auch Bewegung und Unterhaltung auf dem Programm.

Die Vorträge beschäftigen sich unter anderem mit den Themen Betreuungsrecht, Trickbetrug an der Haustür und gesund leben im Herzogenried. Zwischen den Vorträgen laden die Sportgruppe Herzogenried und die Singgruppe des SeniorenTreffs Herzogenried zum Mitmachen ein.

Abgerundet wird das Angebot mit einem schwungvollen Unterhaltungsprogramm, das vom Shantychor Neckarmöwen sowie der Senioren-Tanzgruppe Neckarstadt-West bestritten wird. Und selbstverständlich bietet der Infotag viel Zeit und Raum für persönliche Gespräche mit den Fachleuten vor Ort.
 
Der Infotag wird im Auftrag der Stadt Mannheim, Fachbereich Arbeit und Soziales, von der Mannheimer Abendakademie organisiert.