8. Mai 2019

Tag der Städtebauförderung

Neckarstadt

Der Hochbunker in der Neckarstadt-West war vor seinem Umbau ein „unbequemes Denkmal“. Nun ist er Mannheims Archiv, Haus der Stadtgeschichte und Erinnerung – ein lebendiger Ort, der Geschichte und Gegenwart verbindet.

Der Umbau wurde in das Förderprogramm des Bundes „Nationale Projekte des Städtebaus“ aufgenommen.

Anlässlich des nationalen Tages der Städtebauförderung am Samstgag, 11. Mai,  finden im MARCHIVUM kostenlose Führungen statt, um das Gebäude kennenzulernen.

Die Führungen beginnen um 14, 15 und 16 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Voranmeldung leider nicht möglich. Treffpunkt für die Führungen ist das Foyer im Erdgeschoss.