1. August 2018

Verlängerte Öffnungszeiten in den Freibädern

Mannheim

Der Sommer zeigt sich derzeit von seiner besten Seite. In den Sommerferien können die Freibäder sogar zu verlängerten Öffnungszeiten genutzt werden. Das Parkschwimmbad Rheinau, das Carl-Benz-Bad und das Freibad Sandhofen öffnen in den Ferien montags schon um 9 Uhr.
 
Die Wassertemperatur beträgt in allen Freibädern 24 Grad Celsius. Schöne Grünanlagen mit Liegewiesen und ausreichenden Bäumen sowie Flächen für Sport und Spiel warten auf die Besucherinnen und Besucher.

Für Kleinkinder sind in allen Freibädern die Planschbecken, Kinderrutschen im Wasser und an Land sowie weitere Kinderspielgeräte Anziehungspunkte. Im Herzogenriedbad locken zusätzlich der Wasserspielplatz und der Spielbach die kleinen Besucherinnen und Besucher an.
 
Die Öffnungszeiten der Freibäder in den Sommerferien im Überblick:
 
Herzogenriedbad:
Das Bad hat täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Dienstags und donnerstags öffnet das Bad für Frühschwimmer bereits um 7 Uhr.
 
Carl-Benz-Bad:
Die Öffnungszeiten sind wie folgt: Montags bis sonntags von 9 bis 20 Uhr; mittwochs und freitags zusätzlich „Frühschwimmen“ von 7 bis 9 Uhr.
 
Parkschwimmbad Rheinau und Freibad Sandhofen:
Öffnungszeiten sind montags bis sonntags von 9 bis 20 Uhr. Als zusätzliches Angebot bietet das Parkschwimmbad jeweils mittwochs von 7 bis 9 Uhr das „Frühschwimmen“ an.
 
Der Kassenschluss der Freibäder ist jeweils eine Stunde vor Ende der Öffnungszeit und die Badezeit endet 30 Minuten vor Betriebsende. Das Frühschwimmen ist nur auf den Bereich der Schwimmerbecken begrenzt.