23. Oktober 2018

Funkengarde der Neckarauer Pilwe vor der Kampagne

Garde beim Training
Die Funkengarde trainiert aktuell fleißig für die neue Kampagne. Foto: Kranczoch

Neckarau

Sie sind der Höhepunkt einer jeden Prunksitzung und das Flaggschiff einer jeden Fasnachtsvereins. Die Garden. In Neckarau halten die Pilwe seit Jahrzehnten in dieser Kategorie die Fahne hoch. Dahinter steckt allerdings jede Menge Schweiß und Arbeit. Ein Besuch beim Training der Funkengarde.

„Wir beginnen schon kurz nach der Kampagne. Es gibt eigentlich nur zwei bis drei Wochen Pause“, erzählt Franziska Maylahn, Trainerin der Jugend- und Funkentanzmariechen und der Funkengarde, die mit Diana Götzmann (Betreuerin), Marc Karusseit (Betreuer) verantwortlich für die Leistungen ist.

Nächste Veranstaltung ist der Gardeball in der Rheingoldhalle am 18. November. Die Pilwe-Garde wird dann offiziell am Samstag, 1. Dezember, im Casino des GKM vorgestellt. Traditionell beim leckeren Rindfleischessen.

Weitere Infos und Termine: www.die-pilwe.de. Karten gibt es übrigens auch beim Adventsmarkt am Sonntag, 25. November, danach montags, 18 bis 20 und mittwochs, 10 bis 12 Uhr (außer Feiertag) im Vereinshaus, Friedrichstraße 64 a, 1. OG.

Lesen Sie mehr in der nächsten NAN-Ausgabe vom 26. Oktober