13. November 2019

Gut besuchter Seckenheimer Martinszug

Musiker bei Umzug
Der Musikverein Mannheim-Friedrichsfeld begleitete die Kinder beim Singen. Foto: Warlich-Zink

Seckenheim

Sehr zur Freude der Interessengemeinschaft Seckenheimer Vereine und Organisationen (IG) beteiligten sich rund 300 Erwachsene und Kinder zentralen Stadtteil-Martinszug.

Für die Mädchen und Jungen eine schöne Gelegenheit, ihre Laternen nach den Umzügen, die die Kindergärten zumeist intern veranstalten, erneut auszuführen. Angeführt von St. Martin hoch zu Ross und sicher begleitet von Polizei, DRK und Freiwilliger Feuerwehr zogen die Kinder durch die Straßen.

Der Musikverein Mannheim-Friedrichsfeld stimmte ein ums andere Mal die bekannten Martinslieder an. Zum Abschluss gab es die von der IG spendierten „Martinsweck“, die von Groß und Klein gerne verspeist wurden.

Wer weiteren Appetit verspürte, der konnte sich an dem vom DRK angebotenen Eintopf, Glühwein oder Kinderpunsch stärken.