22. Januar 2019

Staufermedaille für Helga Weber

Frau und zwei Männer bei Ehrung
Helga Weber wurde mit der Stauffer-Medaille geehrt. Foto: Sohn-Fritsch

Sandhofen

Helga Weber, die Vorsitzende des Heimatvereins Sandhofen, bekam aus den Händen von Erstem Bürgermeister Christian Specht die Staufer-Medaille des Landes Baden-Württemberg verliehen. Diese Ehrung wird im Namen des Baden-Württembergischen Ministerpräsidenten an Menschen verliehen, die sich um das Land verdient gemacht haben.

Helga Weber ist nicht nur seit vielen Jahren die Vorsitzende des Heimatvereins in Sandhofen, sie ist auch bei der Karnevalsgesellschaft Stichler sehr aktiv, war deren erstes Tanzmariechen und die erste weibliche Senatorin.

Helga Weber engagiert sich in der evangelischen Kirchengemeinde und hat vor vielen Jahren die Sommerferienspiele ins Leben gerufen. Für dieses vielfältige gesellschaftliche Engagement wurde sie nun mit der Staufer-Medaille ausgezeichnet, die der Baden-Württembergische Ministerpräsident nur etwa 50 Mal pro Jahr verleiht.