12. Juli 2019

Sport und Spiel am Wasserturm feiert 30-jähriges Jubiläum

Mannheim

Kurz vor dem Start der Sommerferien 2019 in Baden-Württemberg verwandelt sich der Friedrichsplatz rund um den Mannheimer Wasserturm erneut in eine große Mitmach-Arena für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

„Sport & Spiel am Wasserturm“ feiert 30-jähriges Jubiläum und bietet dabei den Sportvereinen am 14. Juli von 11 bis 18 Uhr die Gelegenheit, sich und ihr Angebot der Bevölkerung zu präsentieren und den Besuchern die Vielfalt des Sports vorzustellen.

In den Bereich wo sonst „Betreten verboten“ gilt, darf am Wasserturm ausgiebig gespielt, getobt und geturnt werden. Beim Capoeira oder auf der Aitrack– und Fechtbahn kann sich ordentlich auspowern.

Auch die Sportarten E-Sport, Unterwasserrugby, Cornhole oder Gewichtheben gewähren viele interessante Einblicke. Die vom Sportkreis Mannheim und Fachbereich Sport und Freizeit der Stadt Mannheim ausgerichtete Veranstaltung wird mit rund 20.000 erwarteten Besuchern auch in diesem Jahr wieder ein buntes und sportliches Miteinander bieten.

In diesem Jahr erhalten die Besucher an den Sportständen auch erstmals eine sogenannte Laufkarte. Durch die Teilnahme an den Mitmachaktionen können hiermit Stempel gesammelt werden und attraktive Preise gewonnen werden.

Neben den einzelnen Mitmachständen werden auch in diesem Jahr auf der VR-Bank Bühne, dem RNF-Truck und der Turngau-Rasenbühne rund 70 Auftritte mit mehr als 1000 Beteiligten aus den Bereichen Kampfsport, Zirkus und Tanz erwartet.

Ein weiterer Höhepunkt wird wieder der Streetdance-Contest verschiedener Altersklassen um die Baden-Württembergische Meisterschaft sein.