26. November 2019

Mannheimer Liste feiert 60-Jähriges

Ehrungen
Zahlreiche Ehrungen gab es bei der Jubiläums- Matinee in der Lanzkapelle Lindenhof. Foto: Kranczoch

Lindenhof

Vor sechzig Jahren – im Jahre 1959 – wurde, um den damals im Jahre 1956 parteilosen und zum Oberbürgermeister Mannheims gewählten Hans Reschke zu unterstützen, der Verein die Mannheimer Liste e.V. gegründet. Die Idee und die Möglichkeit, dass auch parteilose Bürger kommunalpolitische Entscheidungen mit treffen sollten wurde verankert.

In den Gemeinderatswahlen vor sechzig Jahren erhielten die Kandidaten der Mannheimer Liste 19 Prozent der Mannheimer Stimmen und durften so mit stolzen zehn Kandidaten in den Gemeinderat ziehen.  Dieser Anfang und das Jubiläum wurde jetzt mit einer Matinee in der Lanzkapelle Lindenhof gefeiert.

Zahlreiche (Polit-)Prominenz, unter ihnen Mannheimer Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, gaben sich in der bis auf den letzten Platz gefüllten Lanzkapelle die Ehre und zahlreiche Ehrungen machten deutlich, mit welchem Engagement die Mitglieder der Mannheimer Liste in den vergangenen 60 Jahren zu Werke gegangen sind, und es bis heute noch tun.

Umrahmt wurde der Ehrenmittag von der Jazzsängerin Janice Dixon und Michael Sorg am Piano.