23. April 2020

Online-Umfrage zu den Auswirkungen von sozialer Distanzierung

Mannheim

Die aktuelle Corona-Pandemie und die daraus folgenden Einschränkungen haben derzeit umfangreiche Auswirkungen auf die Lebensführung und sozialen Kontakte der Menschen. Insbesondere direkte soziale Kontakte und Körperkontakt sollen derzeit vermieden werden, um die Infektionsgefahr zu minimieren.

Berührungen müssen deutlich eingeschränkt werden. Allerdings sind gerade Berührungen, wie Händehalten oder Umarmungen, für das körperliche und seelische Wohlbefinden der Menschen sehr wichtig. 

In einer Online-Studie wollen Psychologinnen und Psychologen der Universität Mannheim untersuchen, wie sich diese Einschränkung auf die Menschen auswirkt. Dafür sucht der Lehrstuhl für Klinische und Biologische Psychologie und Psychotherapie Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die über 18 Jahre alt sind.

Die Teilnahme an der Studie trägt dazu bei, wissenschaftliche Erkenntnisse über die Auswirkungen von reduzierten physischen Kontakten auf die menschliche Psyche zu gewinnen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, an einer Verlosung teilzunehmen oder den Gewinn zu spenden. 

Interessierte können über folgenden Link weitere Informationen finden und an der Studie teilnehmen: http://tiny.uni-mannheim.de/64f