18. Juli 2018

Große Bewässerungsaktion

Menschen gießen einen Baum
Auf dem Bild v.l.n.r.: Edwin Schweizer, Sabine Brenner, Renè Weißenberger und Jochen Güniker. Foto: CDU

Seckenheim

Bereits seit längerem machen Hitze und die damit verbundene Trockenheit gerade den jungen Bäumen in Seckenheim sehr zu schaffen. Aus diesem Grund zögerten die Mitglieder der CDU Seckenheim/ Friedrichsfeld Renè Weißenberger, Sabine Brenner, Edwin Schweizer und Jochen Güniker nicht lange als Ihnen dieses Problem auffiel und sie starteten eine große Wasseraktion, um "den Durst der Pflanzen vor der Haustür" zu löschen.

Denn wer dem Baum etwas Gutes tun möchte, muss ihn in den frühen Abendstunden reichlich zu Trinken geben - bis zu 100 Liter je Baum.

"Der Erhalt und die Gesundheit der Bäume rund um's Rathaus ist nicht nur aus Dekorativen- sondern auch aus ökologischen Gründen sehr wichtig. Die Bäume sind die Lunge unserer Erde und es ist daher für uns Ehrensache ihnen zu helfen, wo wir nur können" so der stellvertretende Vorsitzende Renè Weißenberger zu der Aktion.

Hält die Trockenheit weiter an, soll die Wässerungsaktionen wiederholt werden. Die Bäume danke es den Anwohnern spätestens im nächsten Frühjahr, wenn sie wieder gesund sprießen und den Sommer über Schatten spenden, sind sich alle Mitglieder einig.