21. Oktober 2020

Quarantäneanordnungen für Schülerinnen und Schüler per Allgemeinverfügung

Mannheim

Zur Vereinfachung und Beschleunigung der Prozesse ordnet die Stadt Mannheim mit Wirkung vom 20. Oktober in den Fällen, in denen für ganze Schulklassen und Kurse, die durch einen Infektionsfall in ihrer Klasse vom Coronavirus betroffen sind, eine häusliche Quarantäne angeordnet werden muss, diese per Allgemeinverfügung an. Die erfolgten mündlichen Anordnungen werden so durch die Allgemeinverfügung ergänzt. In Zukunft entfallen Zustellungen der Quarantäneverfügung im Einzelfall. Die Stadtverwaltung erreicht so eine schnellere Information und Rechtssicherheit.
Natürlich werden betroffene Schülerinnen und Schüler weiterhin im Falle einer Quarantäne im Auftrag des Gesundheitsamtes sofort von der Schulleitung informiert.
 
Die Allgemeinverfügung ist auf der Homepage unter www.mannheim.de/allgemeinverfuegung-schule-quarantaene veröffentlicht.