24. Februar 2021

Bloomaulordensverleihung am Pfingstsonntag

Porträtfoto eines Mannes
Die Verleihung an den Neckarauer Arzt Marcus Fähnle findet voraussichtlioch am Pfingstsonntag statt. Foto: zg

Mannheim

Die Verleihung des Bloomaulordens, der höchsten bürgerschaftlichen Auszeichnung in Mannheim, findet ja traditionell immer am Fastnachtsonntag im Nationaltheater statt. Wegen der derzeitigen Einschränkungen ging das in diesem Jahr leider nicht und so hat das Auswahlkomitee nun einen neuen Termin genannt.

Der 52. Mannheimer Bloomaulorden soll demnach am Pfingstsonntag, 23. Mai,  im Großen Haus des Nationaltheaters an den Mannheimer Mediziner Marcus Fähnle verliehen werden. Die Zeremonie wird eingebunden in eine Operetten-Gala, die das letztjährige Bloomaul und Bariton Joachim Goltz schwungvoll moderieren will.

Darauf haben sich die  Intendanz und das dreiköpfige Auswahlkomitee, bestehend aus  Markus Haass, Bert Siegelmann, Achim Weizel verständigt. Die traditionelle Bloomaul-Vesper im Restaurant „Zum Lohboden“ ist für eine Woche später, am 30. Mai vorgesehen. 

Die Corona-Pandemie hatte die Verleihung der ranghöchsten bürgerschaftlichen Auszeichnung in Mannheim am 14. Februar  vereitelt, jetzt hoffen alle Beteiligten, dass der 23. Mai  eine Verleihung mit Publikum im Theater ermöglicht.