3. Dezember 2019

Weihnachtsmarkt auf dem Goetheplatz

Adventsdeko
Auf dem Weihnachtsmarkt gab es schöne Deko für die Adventszeit. Foto: Schatz

Friedrichsfeld

Bereits zum nunmehr zweiten Mal hatte der BDS zum Weihnachtsmarkt auf den Goetheplatz eingeladen. Bereits im vergangenen Jahr wurde der Markt ja sehr gut angenommen, aber dieses Mal brach er alle Rekorde.

Schon bald nach seinem offiziellen Beginn war fast kein Durchkommen mehr. Und das sollte den ganzen Nachmittag und Abend so anhalten. Zum einen lag das wohl am optimalen „Weihnachtsmarktwetter“, es war trocken und auch nicht zu kalt, aber kalt genug, um zum Beispiel Glühwein zu trinken.

Zum anderen war es aber sicher auch das überaus große Angebot, welches die Gäste anlockte. Man fand hier natürlich schöne Dinge für Advent und Weihnachten. Die Vereine wiederum kümmerten sich auf vielfältige Weise um das leibliche Wohl der Besucher.

Lesen Sie mehr dazu in der Weihnachtsausgabe der Seckenheim-Rheinau-Nachrichten.